🌿 Erster Growshop in Bayern
🌿 1500+ Artikel auf Lager
🌿 Persönliche Beratung & Service
🌿 Großer Showroom im GeschĂ€ft
GewÀchshaustechnik
& Pflanzenbedarf
Home > Luft > Luftbefeuchter > Ultraschallvernebler > Ersatzmembranen 20 mm 3 Stk

Ultraschallvernebler

Ersatzmembranen 20 mm 3 Stk

€ 23,57 zzgl. Versandkosten, inkl. USt.
Auf Lager
Artikel-Nr.: 52918
In den Warenkorb
Versand
Gewicht: 0.10 kg
Maße: 14 x 9 x 1 cm
Versand nach Deutschland: € 3,99
Lieferzeit: voraussichtlich 1-4 Werktage

Details fĂŒr die Variante Ersatzmembranen 20 mm 3 Stk

Das Dreierset Ersatzmembranen ( 20 mm Ø )

Interessantes Zubehör

Produktbeschreibung fĂŒr Ultraschallvernebler

Wir bieten zwei verschiedene Arten von Luftbefeuchtern an. Zum einen die relative platzsparenden Luftbefeuchter mit MetallgehÀuse ( Firma MistMaker ), die mit einem Schwimmring in einem WasserbehÀlter betrieben werden und die die sich in einem KunststoffgehÀuse ( Firmen HumiPro und RAM ) mit Tank befinden.

Sehr stabiler Ultraschallvernebler im MetallgehÀuse, mit austauschbaren Membranen.

Das GerĂ€t wird einfach unter Zuhilfenahme eines Schwimmrings (nicht enthalten) in einem beliebig großen GefĂ€ss platziert und erzeugt dort den feinen Nebel, der dann mittels eines Tischventilators oder Ähnlichem im Raum verteilt werden kann.

Der Luftbefeuchter ist außerdem mit einem Trockenlaufschutz ausgestattet. Es werden ca. 200 ml Wasser pro Stunde pro Membran vernebelt. Zum Wechseln der Membranen ist ein SpezialschlĂŒssel erhĂ€ltlich.

Zur optimalen Verteilung des SprĂŒhnebels ist ein kleiner Bodenventilator unbedingt zu empfehlen. Da der Nebler im Schwimmring in einem TankgefĂ€ĂŸ seinen Nebel produziert, sollte der Ventilator hinter dem Tank mit dem Luftbefeuchter stehen. So kann der entstehende Wind mittels des Ventilator sehr gleichmĂ€ĂŸig im Raum verteilt werden.

Soll der Luftbefeuchter mit maximaler EffektivitĂ€t laufen, ohne die Lebensdauer eines Aktivkohlefilters zu beeintrĂ€chtigen, dann wĂ€re es sinnvoll die Abluftventilation fĂŒr den Zeitraum des Luftbefeuchtens abzuschalten. So ist gewĂ€hrleistet, dass der Ventilator keine zu feuchte Luft durch den Filter zieht. Diese hohe Belastung mit Luftfeuchte kann ansonsten zu einem sehr starken Leistungsverlust bei Aktivkohlefiltern fĂŒhren.

Eine konsequente Trocknung kann die Filterleistung in den meisten FĂ€llen wieder zu 100 % herstellen.