Osmoseanlage

filtert Salze

Osmotech Ultimate Plus SuperFlow

In vielen Regionen ist das Leitungswasser nicht von sehr guter Qualität (zu hart) - dies kann die Pflanzenentwicklung erheblich beeinträchtigen. Aus diesem Grund gießen viele professionelle Gärtner mit Wasser das ca. zu 50 % aus Leitungswasser und zu min. 50 % aus Osmosewasser gemischt worden ist. Diese Membranfiltermethode reinigt bis zu 99 % aller gelösten Mineralien und Spurenelemente aus dem Wasser, sodass ein nahezu unbelastetes Wasser gewonnen wird. Um eine effektive Wasserreinigung zu entfalten benötigen alle Osmoseanlagen minimal 3 bar Leitungsdruck.

Die Membrane ist das Herzstück eines jeden Wasserfilters. Wir empfehlen einen 24-monatigen Wechsel, um dauerhaft sauberes Wasser genießen zu können.

Zwei Elemente machen die Ultimate PLUS SuperFlow zu einem leistungsstarken Kraftpaket: Die neue 600er-Membran in Kombination mit der eingebauten Hochleistungspumpe.

600 GPD steht für „600 Gallons per day“ – das bedeutet eine Filterleistung von bis zu 1600 ml / min. Durch Ihre hohe Leistungsfähigkeit ist die Ultimate PLUS SuperFlow bestens geeignet, höhere Mengen reinen Wassers zu produzieren.

Das patentierte Osmotech-Filtersystem aus drei Vorfiltern, einer Membran sowie eines Nachfilters  reinigt das Wasser gewissenhaft auf. Schadstoffe wie Nitrate und Kalk werde zu 99% herausgefiltert.

Fließgeschwindigkeit: bis zu 1600 ml / min
Maße (T x B x H): 43,5cm x 36cm x 22cm
Abwasserverhältnis: 1 zu 2
Filterstufen: 5 Stufen
Membrane: 600 GPD Membrane
Stromanschluss: mit Strom
Trinkwassertank: ohne Tank
Erforderlicher Druck: 3 bar
Druckerhöhungspumpe: mit Druckerhöhungspumpe

Osmotech Ultimate Plus SuperFlow

€ 470.00 inkl. MwSt

Artikel: 25323