Kohlenstoffgranulat

nachfüllgranulat für akf

Varianten: 4

4 mm starke, zylindrische Ersatzaktivkohle PK44, speziell gegen starke Gerüche. Besonders geeignet um metallene AKF`s der Firma PrimaKlima wieder zu befüllen. Diese AKF´s können nachdem ihre Standzeit durchlaufen ist, ganz einfach wieder befüllt werden. Der Filterdeckel mit Schlauchanschluss wird mittels Nieten oder Spaxschrauben dicht gehalten. Diese Nieten bzw. Schrauben müssen entfernt werden, dann lässt sich der Deckel abheben und die alte Kohle ausschütten. Die Menge an verbrauchter Kohle sollte gemessen werden ( kg oder L ), um so einen genaueren Anhaltspunkt zu bekommen, wieviel Kohle in das Filtergehäuse gefüllt werden muß. Diese Füllmenge so exakt wie möglich zu bestimmen, ist wichtig für das beste Luftreinigungsergebnis. Nur wenn die einzelnen Kohlestifte so eng wie möglich aneinanderliegen, ist gewährleistet, dass keine Luft ungereinigt durch den Filter geht. Dies kann man durch eine verknüpfte Arbeitstechnik von Rütteln und Stopfen am besten erreichen. Ist der Filter nun wieder perfekt befüllt, wird einfach der Deckel dicht mit Nieten oder Schrauben verschlossen. Bitte auf staubfreie Lagerung der Kohle achten, falls Sie größere Mengen davon aufbewahren. Generell kann gesagt werden, dass je trockener die Abluft ist, desto größer ist die Standzeit eines Aktivkohlefilters.

4 mm / PK44 zylindrisch 1 kg

€ 12.93

Artikel: 18210


4 mm / PK44 zylindrisch 5 kg

€ 58.32

Artikel: 18213


4 mm / PK44 zylindrisch 10 kg

€ 104.25

Artikel: 18212


4 mm / PK44 zylindrisch 25 kg

€ 234.29

Artikel: 18211