GBL Fast Buds

0.1 l

Fast Buds bewirkt einen schnelleren Blütenansatz der Pflanzen, erhöht dessen Hitzetoleranz, besonders im Sommer und aktiviert das generelle Bodenleben in allen Kultursubstraten. Weiterhin bindet es unangenehme Gerüche und beschleunigt den Umsatz von Kompostmaterial.

Anwendung: kann als Spray oder auch kombiniert mit allen anderen Düngemitteln über die Nährlösung verwendet werden: 2 ml auf 1 Liter; beinhaltet Baldrianextrakt; erhältlich in 100 ml, 250 ml, 500 ml, 1 Liter Flasche, 5 Liter und 10 Liter Kannister.

Die Flasche FastBuds von GBL in der 100 ml Flasche.

FastBuds ist ein blüteeinleitendes 100 % organisches Produkt, das die Zeit der hormonellen Umstellung der Pflanzen von vegetativem zu generativem Wachstum extrem verkürzen kann.

Es sind mehrere Faktoren mitverantwortlich für die Zeit die die Pflanzen brauchen, um von reinem Höhenwachstum in die erste Vorblüte zu gelangen. Der genetische Hintergrund der Pflanzen kann enorme Unterschiede für die Länge dieser Umstellungszeit bedeuten. Pflanzen die unter normalen Umständen nur sehr zögerlich in diese Vorblütenphase gelangen, können mit FastBuds derart unterstützt werden, dass behandelte Pflanzen im Gegensatz zu unbehandelten Pflanzen ca. 4 - 7 Tage früher Vorblüten zeigen.

Der rechtzeitige Einsatz von FastBuds ist mitentscheidend für den Erfolg des Produkts an den Pflanzen. Zehn Tage vor dem Lichtstundenwechsel von 18 auf 12 Stunden Licht pro Tag sollte FastBuds dann bei jedem Gießvorgang mitgegeben werden. Schon wenige Tage später zeigen sich erste Vorblüten- und Fruchtansätze. FastBuds bewirkt in diesen Pflanzen schon eine teilweise hormonelle Umstellung auf die Blüte noch während der 18 h Phase.

Auch in den ersten ein bis drei Wochen auf zwölf Stunden ist deutlich erkennbar, dass mit FastBuds behandelte Pflanzen üppigere Blüten- und Fruchtansätze ausbilden als Pflanzen ohne diese Behandlung.

Während der letzten Phase des Pflanzenlebens ( ca. 2 - 3 Wochen vor Ernte ) offenbaren Pflanzen, denen FastBuds in den relevanten Zeiten verabreicht wurde, einen deutlich besseren Geschmack als unbehandelte Pflanzen.

Die Behandlung mit FastBuds wird zehn Tage vor der Umstellung von 18 auf 12 Stunden Licht pro Tag begonnen. Es kann über die gesamte Blüten- und Fruchtphase den Pflanzen gegeben werden, allerdings verkürzt sich dann die Gesamtblütendauer um ca. 1 - 2 Wochen. Zum Zeitpunkt da den Pflanzen kein Dünger mehr verabreicht wird, sollte auch FastBuds abgesetzt werden. Will der Gärtner keinerlei Einfluß auf die Blütendauer seiner Pflanzen nehmen, dann wird FastBuds bei beginnendem Fruchtansatz ( Knospenbildung ) abgesetzt.

0.1 l

€ 11.95 inkl. MwSt

Artikel: 95510