🌿 Erster Growshop in Bayern
🌿 1500+ Artikel auf Lager
🌿 Persönliche Beratung & Service
🌿 Großer Showroom im Geschäft
Gewächshaustechnik
& Pflanzenbedarf
Home > Luft > Filter > Can Inline Filter > 315/1265mm 2500m³
CAN

Can Inline Filter

315/1265mm 2500m³

€ 392,38 zzgl. Versandkosten, inkl. USt.
Im Zulauf
Artikel-Nr.: 110815
Marke: CAN
Anfrage
Versand
Gewicht: 37.00 kg
Maße: 130 x 50 x 50 cm
Versand nach Deutschland: € 99,99

Details für die Variante 315/1265mm 2500m³

Der CAN In-Line Filter mit 315 mm Anschlußdurchmesser und einer Länge von 1000 mm mit einem optimalen Luftstrom von 2500 m³/h ( Nennvolumenstrom 2750 m³/h ). Das Gewicht beträgt 31 kg, wovon 12,20 kg auf die Aktivkohlebefüllung fallen. Der Durchmesser dieses Filters beläuft sich auf 35 cm und das Kohlebett hat eine Stärke von 5 cm.

Einer der größten Filter der CAN In-Line Filterserie für größere bis große Pflanzräumlichkeiten mit Beleuchtung, die ca. bis zu 8 - 10 NDL´s a 600 Watt enthalten. Bei einem Einsatz von LED Leuchten kann die Wattzahl der Lampen insgesamt noch etwas erhöht werden. Die dabei verwendbare Grundfläche kann ca. 12 bis 16 m² betragen.

Interessantes Zubehör

Produktbeschreibung für Can Inline Filter

Die CAN In-line Aktivkohlefilter Serie können innerhalb und außerhalb des Pflanzraums eingesetzt werden.

Bei "klassischen" Aktivkohlefiltern besteht die Notwendigkeit den AKF im Pflanzraum unter der Raumdecke anzubringen.

Hier ist dies nicht mehr notwendig. Es ist ausreichend, den außerhalb des Pflanzraums befindlichen AKF über ein Stück Schlauch mit dem Pflanzzelt zu verbinden.

Auch das bei "klassischen" AKF´s notwendige Staubfiltervlies kommt hier nicht mehr zum Einsatz. Stattdessen wird die einströmende Luft über ein Zweikammer-System gereinigt. Wir empfehlen allerdings trotzdem eine Staubfiltereinheit vor dem In-Line Filter anzubringen. So ist auch bei diesen AKF´s gewährleistet, dass die Aktivkohle nicht durch Staub belastet wird, was die Standzeit erheblich verringern würde.

Vom Eingang gelangt die zu reinigende Luft in die erste Kammer des Filters, die lediglich als Umgebungsraum für den "eigentlichen" Filter dient. Wenn die Luft in die erste Kammer gesogen wurde, gelangt sie über den Unterdruck im Filter ( verursacht durch den Abluftventilator ) in die zweite Kammer des Filters, die mit einem reinigenden Aktivkohlebett ausgestattet ist. Danach gelangt die nun gereinigte Luft über den Lüfter nach draußen.

Mit diesen speziellen Filtern werden vor allem Gärtner arbeiten, die Pflanzräume mit einer sehr niedrigen Deckenhöhe betreiben. Um die Größe der kultivierten Pflanzen nicht zu sehr beschneiden zu müssen, macht es Sinn die Abluftreinigung außerhalb des Pflanzraums zu verlegen. Mit den Modellen dieser AKF-Serie ist dies nun einfach und ohne Probleme zu erreichen.

Die Gehäuse der CAN In-Line Filter Serie sind alle aus Stahl gefertigt.

Das Kohlebett ist, je nach Modell, zwischen 2,5 und 5cm stark.