Advanced Aqua System

Hydro Komplettsystem

Varianten: 17

Aufgrund seiner simplen Bau- und Arbeitsweise, ein in der Handhabung sehr einfaches und dennoch gut funktionierendes Hydroponisches Komplettsystem, daher auch für Einsteiger sehr empfehlenswert. Durch das große Topfvolumen ebenfalls bestens für Mutterpflanzenzucht geeignet. Advanced ist ein sogenanntes Zweitopfsystem, wobei der etwas größere (ca. 40 l), äußere Eimer als Wasserumlaufreservoir dient. Der zweite, kleinere (ca. 25 l) und am Boden gelochte Topf dient als Pflanzbehälter. Er wird mit dem bevorzugten Medium befüllt und oben in den großen Topf eingesetzt. Somit befindet sich das Gießwasser (knapp 15 l - reicht für ca. 5 Tage) kurz unterhalb des eigentlichen Pflanztopfes. Mittels eines Führungsrohrs wird eine Verbindung zwischen Pflanztopf und Wasserreservoir hergestellt. Durch dieses Rohr wird dann ein Stdeigrohr in der Nährlösung platziert. Mit einer Membranluftpumpe und einem Luftschlauch wird ein stetiger Druck im Steigrohr erzeugt, welcher die Nährlösung nach oben befördert. Über einen oben am Steigrohr angebrachten Tropfring wird das Gießwasser dann gleichmäßig im ganzen Topf verteilt. Alles Zubehör ist im Lieferumfang des Komplettsets enthalten.
Das System ist durch seinen nur relativ geringen Wasserumsatz als Permanentumlaufsystem gedacht, sprich das Wasser befindet sich in einem dauernden Kreislauf zwischen Pflanztopf und Wasserbehälter. Dies beugt unter anderem auch einer Versalzung des Mediums vor. Während der Nachtphase sollte besser nur in kurzen Intervallen bewässert werden. Generell sollte man außerdem beachten, dass nur bei Medien mit sehr gutem Drainagevermögen durchgehend bewässert werden kann.
Um mit geringem Aufwand mehrere Advanced Systeme gleichzeitig zu betreiben, werden diese über einen Schlauch miteinander verbunden und durch einen Controller versorgt (max. 6 Stk, da sonst zu große pH-Unterschiede in den Töpfen entstehen). Ein Controller besteht aus zwei aufeinander stehenden Töpfen mit Deckel, die mittels eines Schlauchs aneinander gekoppelt werden. Über einen im unteren Eimer angeschlossenen Schwimmer wird die Versorgung der angeschlossenen Systeme gesteuert. Um einen korrekten Arbeitsdruck zu gewährleisten, muss der obere Controllerbehälter (nur über diesen wird Düngelösung nachgefüllt) immer mit Flüssigkeit gefüllt sein. Auf diese Weise sind mehrere Systeme nahezu so einfach zu handhaben wie ein einzelnes.

Ein Advanced System ist ausreichend für 3 bis 5 Pflanzen.

Knie für Steigrohr (durchsichtig)

€ 1.38

Artikel: 25726


Komplett Set

€ 102.52

Artikel: 25710


Controller

€ 126.61

Artikel: 25711


Eimer 40 x 40 cm

€ 23.10

Artikel: 25714


Eimereinsatz 40 x 25 cm

€ 11.90

Artikel: 25715


Deckel

€ 5.79

Artikel: 25712


Luftpumpe silent air

€ 24.84

Artikel: 25724


Luftpumpenschlauch lfm

€ 6.58

Artikel: 25725


Schlauch 16 mm lfm

€ 4.73

Artikel: 25718


Tropfring

€ 5.50

Artikel: 25722


Führungsrohr für Steigrohr

€ 6.82

Artikel: 25716


Steigrohr

€ 11.09

Artikel: 25720


T- Stück 16 mm

€ 2.86

Artikel: 25721


Wasserstandsanzeiger

€ 8.78

Artikel: 25723


Dichtung

€ 2.09

Artikel: 25713


Ringklipp

€ 2.09

Artikel: 25717


Schwimmer

€ 35.57

Artikel: 25719