Spectrum King

402

Die von uns angebotenen SpectrumKing LED Grow Leuchten werden von sehr erfahrenen LED Kennern produziert. Insgesamt arbeiten sie schon seit mehr als zehn Jahren an professionellen Lichtlösungen für verschiedene Industriebereiche, wie zum Beispiel Gartenbau und Landwirtschaft aber auch im Gesundheitsbereich. Die weitreichende Palette an verschiedenen Lichtlösungen ermöglicht der Firma SpectrumKing ein breitgestreutes industrielles Auftreten. Ein Vorteil dieser Firma ist die Tatsache dass die Mitarbeiter im Entwicklungs- und Designbüro fanatische Pflanzenzüchter sind und deshalb spezielles Augenmerk auf die Stärke und Qualität des produzierten Lichts haben.

Achten Sie genau auf die Mindesthöhe oberhalb der Pflanze. Die eine Pflanze ist empfindlicher gegen Licht als die andere, wodurch die eine Pflanze auch schneller Stress oder Schaden erleidet durch zu viel Licht als die andere. Wir raten deswegen immer am Anfang etwas mehr Abstand zu behalten, sodass Sie sich selbst davon versichern können, dass Ihre Pflanze sich bei dem Licht und der Kraft davon wohlfühlt. Alle LED-Treiblichter die Sie in diesem Onlineshop finden werden sind dermaßen kräftig, dass es nicht schlimm ist sie etwas mehr Höhe zu verleihen. Vor allem wenn die Pflänzchen noch sehr jung sind können Sie die Lampen am besten etwas höher aufhängen.  Sobald Sie feststellen, dass sie wirklich gut angeschlagen haben und gesund aussehen, können Sie die Lampen absenken.

Da die von uns angebotenen LED Amaturen sehr starkes Licht emittieren, weissen wir explizit darauf hin, immer auf einen ausreichenden Abstand des Leuchtmittels zur Pflanzenspitze zu achten. Verschiedene Pflanzen reagieren unterschiedlich auf die enorme Lichtstärke die von den LED´s abgestrahlt wird. Speziell zu Beginn der Beleuchtung sollte der Abstand zur Pflanzenspitze etwas weiter gewählt werden, solange die Jungpflanzen noch nicht an das starke Licht gewönt sind. Allerdings ist auch bei einem weiter gewählten Abstand sorge zu tragen dass die Pflanzen nicht zu weit von der Lampe entfernt sind und dies zur sogenannten "Vergeilung" der Sämlinge führt. Nach einer gewissen Anpassungszeit und der persönlichen Überzeugung des Gärtners, dass es den Pflanzen gut geht,  ist es möglich die Lampe wieder tiefer zu hängen.

Die neue Spectrum King 402+/120˚ist das Nachfolgemodel der 400+. Sie verfügt  über eine 120° Linse. Die auf der Lampe angebrachten Kühlkörper sind jetzt wesentlich leistungsfähiger als beim Vorgängermodel. Der Lichtausstoß wurde, unter Verwendung der neuesten Generation CREE LED´s, auf 46000 Lumen erhöht. Beide Verbesserungen an der Lampe führen zu einer höheren Lichtausbeute von bis zu 15% im Vergleich zum Vorgängermodel. Außerdem verfügt die Amatur über sogenannte "Powersupplies", die im Falle eines Defekts nützliche Daten zur Fehleranalyse liefern können. Aufgrund der Bauweise ist die SpectrumKing 402+ Strahlwasser geschützt, was der Schutzklasse IP65 entspricht. Die technischen Designer bei SpectrumKing wollten das natürliche Licht der Pflanzen so gut wie möglich imitieren, um so dem Spektrum der Sonne am nächsten zu kommen. Somit leuchtet die 402+ in einem weisslichen Licht, was dem Sonnenlicht ziemlich ähnlich kommt. Dies führt zu einem "Rundumwohlgefühl" im Pflanzenbestand während aller Phasen des Wachstums und der Blüte. Die 120° Linse ermöglicht eine sehr breite Streuung des Lichts, was zu einem sehr kompakten und gedrungen Wuchs der Pflanzen führt.

-    effektiver Verbrauch: 440 Watt

-    Vergleich zu HPS: bis zu 1000 Watt

-    empfohlender Mindestabstand zu den Pflanzenspitzen: ca. 40 cm
-    Ausleuchtungsfläche: 181 x181 cm (Wachstum), 121 x 121 cm (Blüte)
-    Lebensdauer: ca. +50.000 Std.
-    Gewicht: 11,3 kilogramm
-    Maße: 33 x 33 x 28 cm

402

€ 1120.00 inkl. MwSt

Artikel: 110014