BN AutoFlowering- SuperMix

Varianten: 2

Soil SuperMix ist ein organisch-mineralischer Dünger der aus einer Komponente besteht und auf Hydro SuperMix basiert. Er ist nsbesondere für Züchter geeignet, die gerne auf Erde arbeiten. Wachstums- und Blühstimulatoren sind hier in einem Produkt kombiniert (A+B), wodurch sich das Züchten sehr einfach gestaltet.Die eben aufgeführten Elemente sind vollkommen naturrein, von natürlichem Ursprung und frei von jeglichen Ballaststoffen. Dadurch kann dieser Dünger schnell aufgenommen werden und es ist lediglich ein niedriger EC-Wert erforderlich. Die organischen Komponenten bieten zudem ein gutes Polster. Soil SuperMix schafft ein intensives Bodenleben, regt aktiv die Wurzelbildung an und versorgt die Pflanze während der gesamten Düngungsphase - sowohl in der Wachstums- als auch in der Blütephase. In der Blütezeit ist zusätzlich PK 13-14 als „Superblüher“ hinzuzugeben. Wenn dieser Dünger auch aufgrund der Zugabe von Chelaten so gut wie „pH-unabhängig“ ist, kann es doch in extremen Fällen notwendig sein, den pH-Wert zu korrigieren. Dies sollte vornehmlich mit der Zugabe von Phosphorsäure geschehen (korrigiert den Wert nach unten). Ein zu saurer Boden kann mit AZ-Kalk wieder auf einen normalen pH-Wert gebracht werden. Hierzu sind 4 Gramm AZ-Kalk pro Liter Erde pro 0,5 pH nötig. Da Soil SuperMix zum Teil organisch ist, kann dieser Dünger nicht mittels Tropfsystemen verteilt werden (organische Stoffe enthalten viele grobe Teilchen). Bei Tropfsystemen wird deshalb auf den Mineraldünger Hydro SuperMix zurückgegriffen, womit dasselbe Endresultat erlangt wird. Die Mineralien sind rein und verstopfen die Tropfsysteme nicht.

Zusammensetzung: Makroelemente wie NO3, NH4, NH2, SO4, P, K, Ca, Mg und Si. Mikroelemente in Chelatform wie in Fe, Mn, Zn, B, Cu, Mo und organischen Komponenten.
Dosierung: 2 - 4 mal pro Woche 400 - 500 ml pro 100 Liter Wasser. Wie oft gedüngt werden muss hängt von der Pflanzengröße, der Pflanzensorte und den klimatischen Gegebenheiten ab. Arbeitet man auf einer gut vorgedüngten Erde, ist in der Regel in den ersten drei Wochen keine flüssige Düngung notwendig. Ist die Erde allerdings schon häufiger bearbeitet worden, sollte schon am ersten Tag nach der Anpflanzung gedüngt werden. Eine eventuelle Bodenanalyse kann hier Aufschluss geben.

1 l

€ 18.20

Artikel: 91710


5 l

€ 67.20

Artikel: 91711